Willkommen in der Hasetalschule!

 

Förderzentrum und Förderschule

mit den Schwerpunkten Lernen, Geistige Entwicklung und Emotionale Soziale Entwicklung

Aktuelles

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

laut aktueller Information aus dem Kultusministerium bleibt es dabei, dass keine weiteren Coronamaßnahmen in den Schulen erforderlich sind. Das Tragen einer Maske sowie das Testen bleiben freiwillig, es findet somit keine verpflichtende Testwoche nach den Herbstferien statt.

In der Anlage finden Sie weitere aktuelle Elternbriefe von unserem Minister, Herrn Tonne.

Brief aus dem Kultusministerium vom 19.09.2022

Brief aus dem Kultusministerium vom 15.08.2022

 

Losglück der Klasse GE 8a

Großes Glück hatte die Klasse G 8a, denn sie wurde bei der Weihnachtsbaumaktion des Zoos Osnabrück ausgelost, als eine von insgesamt sechs Klassen aus dem Landkreis den riesigen Tannenbaum mit selbstgebastelten Anhängern zu schmücken. Als Belohnung hatten alle Beteiligten freien Eintritt und konnten den Zootieren einen Besuch abstatten. Besonders beliebt waren die Giraffen, Schimpansen und die Fische und Schildkröten im großen „Aquarium“.

Am Ende des Ausflugs durfte die Portion Pommes natürlich nicht fehlen.

Ein tolles und unvergessliches Erlebnis! Herzlichen Dank an das Team des Zoos Osnabrück!

Studienfahrt der Klasse GE 11/12 zum Anne-Frank-Haus

Im Rahmen des Unterrichtsprojektes „Das Tagebuch der Anne Frank“ befasste sich die Klasse GE11/12 intensiv mit dem Leben der Anne Frank. Während des Projektes wurde das Buch „Anne Frank, ihr Leben“ gelesen. Es wurden Filme und Fotos aus der damaligen Zeit betrachtet. Virtuelle Rundgänge durch das Haus konnten ebenso wie Besuche von Zeitzeugen durch digitale Medien ermöglicht werden. Plastisch bauten die SchülerInnen ein maßstabgerechtes Modell des Hauses, in dem Anne Frank fast zwei Jahre lebte.

Während des Projektes entstand bei den SchülerInnen der Wunsch, sich das Haus in der Realität anzuschauen.

Ermöglicht wurde dieser Wunsch durch die „Bohnenkamp-Stiftung“ aus Osnabrück. Die gesamte 3-tägige Studienfahrt der Klasse wurde von der Stiftung finanziert.

Anfang November war es soweit und die Klasse machte sich auf den Weg nach Amsterdam.

Unterstützt durch einen Audio-Guide, der jeden Raum sprachlich begleitete, konnten alle SchülerInnen einen ca. 90-minütigen Rundgang durch das Haus der Familie Frank erleben und dabei das Erlernte in der Realität erfahren und erfühlen. Von dem Besuch zeigten sich alle SchülerInnen sehr beeindruckt.

 

SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER DER HASETALSCHULE ENGAGIEREN SICH GEGEN DEN HUNGER

Die Hasetalschule hat sich erfolgreich als Schule gegen den Hunger engagiert und durch einen Spendenlauf über 2000,-€ für Menschen in Not gesammelt.

Rund 120 Schülerinnen und Schüler der Hasetalschule tauschten am 11. Oktober 2022 die Schulbank gegen Sportschuhe, um sich für eine Welt ohne Hunger stark zu machen. Das Schulprojekt, das von der humanitären und entwicklungspolitischen Hilfsorganisation Aktion gegen den Hunger koordiniert wird, findet jedes Jahr an über tausend Schulen in der ganzen Welt statt.

Insgesamt sind 124 Schülerinnen und Schüler für eine Welt ohne Hunger an den Start gegangen und sind großartige 877 Runden gelaufen. Für jede gelaufene Runde erhielten die Kinder einen zugesicherten Spendenbetrag von ihren Sponsorinnen und Sponsoren, die zuvor mobilisiert wurden. Die gesammelten Spenden unterstützen die lebensrettenden Projekte von Aktion gegen den Hunger in rund 50 Ländern und Regionen.

Das Projekt Schulen gegen den Hunger ist mehr als nur ein Sponsorenlauf: Im Vorfeld des Laufs besuchten Mitarbeitende von Aktion gegen den Hunger die Schule und klärten die Kinder und Jugendlichen über Ursachen, Ausbreitung und Behandlung von Mangelernährung auf. Weltweit leiden bis zu 811 Millionen Menschen an Mangelernährung. Aufgrund der Klimakrise und der steigenden Anzahl globaler Konflikte ist die Zahl der Hungernden in den letzten Jahren weiter angestiegen.

Die Klassen 1-3 GE machen einen Laternenumzug

Am 11.11. machten die Klassen 1-3 GE einen kleinen Laternenumzug durch die Neustadt in Quakenbrück. Vor dem Krankenhaus machten sie einen Halt und sangen einige Laternenlieder. Zum Abschluss des Laternenumzuges frühstückten alle drei Klassen gemeinsam und verspeisten die köstlichen Martinsgänse, die die Klasse 3 am Tag zuvor gebacken hatte. 

Projekttag Religion

Tod und dann? Verschiedene Bestattungsformen. Gräberpflege

Tanzprojekt der Klasse LE9

Die Klasse LE9 durfte vier Tage lang in die rhythmischen Tiefen des Tanzes eintauchen. In der Tanzschule Rolleder lernten die SchülerInnen unter der professionellen Anleitung von Marina Rolleder die Basics der Gesellschaftstänze Discofox, Walzer, Wiener Walzer, Rumba, Chachacha sowie Jive. Neben Grundschritten erhielten sie einen Einblick in die Benimm-Regeln à la Knigge. Mit viel Spaß und toller Musik durften die SchülerInnen das Parkett unsicher machen.

Klasse GE 5 auf dem Kürbishof Pöhlking

Am 22. September besuchte die Klasse 5 den Kürbishof Pöhlking. Auf dem riesigen Kürbisfeld durften wir zunächst selber die Kürbisse ernten. Danach ging es ans Aushöhlen und Schnitzen. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Im Hofladen haben wir Kürbisse in vielen Formen und Farben bestaunen können.

Image

KONTAKT

Logo1

Hauptgebäude

Prof-von-Klitzing-Str.3
49610 Quakenbrück
Tel. 0 54 31 / 24 24
Fax 0 54 31 / 9 22 21
Email: hasetalschule@t-online.de

 

Stettiner Straße 18
49610 Quakenbrück
Tel. 0 54 31 / 90 30 70
Fax 0 54 31 / 90 30 740
Email: hasetalschule@t-online..de
Image

KALENDER

Dezember 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
© 2022, Hasetalschule Quakenbrück

Search