Inklusion

Die Hasetalschule ist zugleich Förderzentrum und hat damit den Auftrag, SchülerInnen mit einem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf, die andere allgemeinbildende Schulen des Einzugsgebietes besuchen, in ihrer schulischen Integration zu unterstützen.

Dies beinhaltet eine umfassende Förderdiagnostik, die Planung und Umsetzung von Differenzierungs- und Fördermaßnahmen, die Beratung von Eltern und Lehrkräften vor Ort, die Vernetzung von interdisziplinären Hilfsangeboten und die Empfehlung zur Feststellung eines sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfs.

Zudem arbeiten die Förderschullehrkräfte auch präventiv in den Schulen. So sollen bei SchülerInnen ohne festgestelltem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf Entwicklungsdefizite frühzeitig erkannt und aufgeholt werden, um so der Entstehung eines sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfs entgegenzuwirken.

Die Ausgestaltung der inklusiven Arbeit an den jeweiligen Schulen ist sehr unterschiedlich und auch abhängig von den vorhandenen Ressourcen. Dabei haben der gemeinsame Unterricht aller SchülerInnen und das Wohl des einzelnen Kindes immer oberste Priorität.

© 2021, Hasetalschule Quakenbrück

Search